Donnerstag, 10. April 2014

Es gibt noch ein Leben ausserhalb meines neuen Gewächshauses...

Ja, es steht endlich und wir sind begeistert. Genug Arbeit und Zeit ist auch hinein geflossen. Und andere Arbeiten sind erst einmal liegen geblieben. Aber aufmerksam bin ich doch immer durch meinen Garten gegangen, aufmerksam genug um so viel Schönes entdeckt zu haben. Davon berichte ich heute.

Nicht direkt im Garten sondern eher im Wohnzimmer neben meinem Platz am Esstisch kann ich laufend beobachten, wie meine Paprika und Tomaten wachsen und gedeihen. Ich habe rechtzeitig im Februar Paprika und Minichili gesät. Leider ist aus einer ganzen Tüte Paprikasamen nur eine einzige aufgegangen und von den vielen Chilisamen nur zwei. Die sind jetzt schon ganz schön prächtig.

Paprika und Mini-Chilli (c) by Joachim Wenk
Paprika und Mini-Chilli
 Ich habe mir nochmal Samen besorgt und nachgesät. Diesmal sind sie sehr schön aufgegangen und pikiert habe ich sie auch schon.

  Paprikasämlinge (c) by Joachim Wenk
Paprikasämlinge

Meine sehr schöne neue  Saatschale mit Töpfchen habe ich aufgehoben, bis die Tomaten gesät wurden. Und sie hat ihnen wohl auch gefallen. Es sind schon sehr schöne Pflänzchen.

Tomatensämlinge in neuer verzinkter Topf-Schale (c) by Joachim Wenk
Tomatensämlinge in neuer verzinkter Topf-Schale


Das waren die Neuheiten aus der Wohnstube. Jetzt geht es in den Garten. Das schöne und sehr warme Frühjahr hat die Narzissen schon verblühen lassen. Dennoch habe sie uns wirklich eine ganze Zeit mit ihren Blüten erfreut. Die Narzissen waren über die Jahre gesammelte verblühte Frühjahrsboten im Topf. Ich wollte aber auch noch Tulpen in der Wiese haben. Darum bin ich letzten Herbst in Katalogen auf die Suche gegangen. Ich wollte keine "normalen" roten Tulpen sondern eine andere Farbe. Lila hat mich dann begeistert. Seit Herbst nun warte ich darauf, sie blühen zu sehen. Jetzt ist es so weit. Der zweite Flor in der Blumenwiese vor dem Haus beginnt zu blühen.

lila Tulpen in der  Blumenwiese (c) by Joachim Wenk
Narzissen verblüht - neue Tulpen am Aufblühen

lila Tulpen in der  Blumenwiese (c) by Joachim Wenk
Narzissen verblüht - neue Tulpen am Aufblühen
  Vor vier Jahren habe ich im Herbst einmal beim Discounter eine Zwiebelmischung in lila-Tönen gekauft. Damals noch im Blumenkasten gezogen, dann im Frühjahr, das erste Jahr im neuen Garten ausgepflanzt. Seither blühen sie jedes Jahr wieder. Auch der schöne lila-Ton.

lila Tulpen (c)  by Joachim Wenk
lila Tulpen
Ebenfalls ausgepflanzte Frühjahrsboten aus dem Topf vom letzten Jahr sind diese traumhaft schönen gefüllten Narzissen im Fliedergebüsch.

gefüllte kleine Narzissen (c) by Joachim Wenk
gefüllte kleine Narzissen
So das war ein kleiner Rundgang durch den frühlingshaften Landgarten. Am Wochenende werde ich mich neben den Karpfenweihern, wieder um den Gemüsegarten kümmern. Gemüse muß vorgezogen werden. Jetzt können die Platten schön im neuen Gewächshaus stehen. Mit optimal Licht und guten Temperaturen. Im Freiland werde ich weiter sähen. Wenn das  Wetter so schön bleibt, werde ich an Ostern keine Eier verstecken, sondern die ersten ganz frühen Kartoffeln verstecken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen