Mittwoch, 4. Dezember 2013

neues Gewächshaus?

Ich habe vor mir im Frühjahr dieses Gewächshaus hier zu kaufen. Ich habe es bei Gartenbedarf-Versand schon vor einiger Zeit gesehen und finde es einerseits schön anzusehen und andererseits ist auch der Preis ok.

Bei der großen Version wird ein fertiges Plastikfundament mitgeliefert. Eigentlich wollte ich ein Betonfundament. Das geht ein ganzes Stück in den Boden hinein. Somit müssen Schnecken und Gräser oder Unkraut draußen bleiben. Auch wollte ich es ein wenig über die Erdoberfläche emporragen lassen, damit mit zum Beispiel beim Rasenmähen nicht immer an die Kunststoffplatten kommt. Gleiches gilt für die Bodenarbeiten im Inneren.

Der Anbieter hat mir zu meinen Fragen zum Fundament folgende Fotos gesendet. Ich denke aber dass ich das Fertigfundament nicht verwenden werde, es würde ja nur auf der Erde aufliegen und nicht (weit) hineinreichen oder darüber hinausstehen.

Fertigfundament für Modul-Gewächshaus

Fertigfundament für Modul-Gewächshaus

Fertigfundament für Modul-Gewächshaus
Hat jemand Erfahrung mit Gewächshaus mit so einem fertigen Plastikfundament oder mit selbst gemauertem oder gegossenem Fundament?

Ich würde mich hier über einen Erfahrungsaustausch sehr freuen.

Mein jetziges Gewächshaus - auch "Häusle" genannt - besteht aus unbehandelten Dachlatten mit Kunststoff-Eckverbindern und Plastikfolie. Das steht schon über 20 Jahre direkt auf der Erde. Jetzt sind die Hölzer endgültig morsch. es wird unten immer breiter und die Tür hat immer größere Spalten. Schließen lässt sie sich nur noch mittels Schloss mit Lasche, weil die Tür nicht mehr passt.

  bisheriges Foliengewächshaus (c) by Joachim Wenk
bisheriges Foliengewächshaus

  bisheriges Foliengewächshaus (c) by Joachim Wenk
  bisheriges Foliengewächshaus 
Das neue Gewächshaus hätte dann auch ordentliche Fenster zum Lüften und automatische Öffner. So muß ich nicht jedesmal überlegen, ob ich das Haus auflasse oder zumache, wenn ich nicht daheim bin. Tags ist es dann oft zu warm, wenn es zu ist und nachts oder abends zu kalt, wenn ich es offen lasse. Diese  automatischen Öffner hatte meine Mutter im Schrebergartengewächshaus auch. Sie haben gut funktioniert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen