Mittwoch, 11. September 2013

Erleichterung

Es regnet seit 2 Tagen sehr viel. Alles ist feucht - Tag und Nacht. Und die Schnecken kriechen überall herumg. Aber! meine neue gepflanzten Stauden stehen alle ganz prächtig da und keine ist abgefressen oder angebissen. Wunderbar, das ist im Moment meine erfolgreichste Methode gegen diese gefräßigen Schnecken: Pflanzen/Stauden pflanzen, die nicht von ihnen gefressen werden. Scheinbar mögen sie Spinat auch nicht der keimt an 2 verschiedenen Stellen im Gemüsegarten, wächst und wird auch ohne schützenden Schneckenzaun bisher noch nicht von ihnen angerührt. Meine probehalber ausgepflanzten, selbst gezogenen Herbstsalate stehen auch schön und wachsen schon, allerdings innerhalb des Schneckenzauns.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen