Dienstag, 18. Juni 2013

Wachstum bei Hitze

So ein Jahr! Erst erfroren, dann "ersoffen" und jetzt verbrannt. 38°C hatten wir heute!

Dennoch muß ich sagen, daß die Pflanzen erstaunlich gut dastehen. Sie haben einen regelrechten Wachstumsschub hinter sich. Scheinbar ist noch genug Feuchte im Boden.

Meine fliederfarbenen Blauwschokker-Erbsen blühen endlich. In etwa 1,90cm Höhe. Wundervolle Farbe. Eine Zierde für den Gemüsegarten. Daneben die normalen Erbslein blühen auf Kniehöhe.

(C) by Joachim F. Wenk
Blauwschokker Blüte

(C) by Joachim F. Wenk
Blauwschokker  Blüte

(C) by Joachim F. Wenk
normale Erbse in Blüte

(C) by Joachim F. Wenk
Vergleich Blauwschokker Erbse und normale Erbse


Die kürzlich gepflanzten Tomaten stehen auch aufrecht und sind nicht welk. Das freut mich sehr.

Meine Pfingstrosen werden wohl auch heute noch oder morgen aufblühen. Gut dass dann die Hitze vorüber ist und so die Blüten doch vielleicht ein paart Tage halten. Eine Staude vom letzten Jahr ist auch wieder gekommen und blüht mit schönen blauen Glocken. Ich glaube, neben dem Tränenden Herz ist es meine erste im Garten von mir gepflanzte Staude die wieder gekommen ist und blüht. Eigentlich nichts weltbewegendes. Mir fällte es nur auf, da ich ja immerfort am Pflanzen bin und ungeduldig auf Wachstum und Blüten warte und das eben in der Natur nicht zu erzwingen. Es braucht seine Zeit. Und bei den ersten Pflanzen ist die tatsächlich gekommen und sie sind eingewachsen und blühen. Schön!

(C) by Joachim F. Wenk
Pfingstrosen

(C) by Joachim F. Wenk
Pfingstrosen


Eine weitere Rose hat dicke Knospen mit bereits rosa Schimmer. Die blüht auch jetzt bald auf. Und meine Kübelpflanzen stehen auch schön im Saft. Die Zitruspflanzen und den Drachenbaum hat die Kälte/Frost mit Dauerregen im Mai geschädigt, aber sie scheinen noch zu leben und werden sich sicher erholen. Meine Datura treibt auch reichlich aus. Ich habe sie im letzten Herbst nicht stark zurückgeschnitten. Sonst musste ich sie immer fast auf Bodennähe abschneiden, da kein Überwinterungsplatz vorhanden war. Bis sie dann wieder da war und blühen konnte war es immer schon Herbst. Und ich habe gelesen, daß sie schneller blüht, wenn sie nicht so stark geschnitten wird.Wir werden  sehen, wann die ersten Blüten kommen.

(C) by Joachim F. Wenk
meine Kübelpflanzen

(C) by Joachim F. Wenk
meine Kübelpflanzen


Meine Zwergseerose im Regenfass hat auch schon 2 offene Blüten und eine Knospe. So früh war sie noch nie dran mit Blütenschmuck.

(C) by Joachim F. Wenk
Zwergseerose im Regenfass


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen