Montag, 3. Juni 2013

beleuchteter Brunnen

Jetzt hätte ich es beinahe vergessen euch mit unserem Geburtstagsbrunnen am Laufenden zu halten.
Seit Freitag haben wir Strom im Garten. Oder genauer gesagt, dort, wo der Brunnen hinkommen soll. Jetzt muß nur noch das Loch gegraben werden und der Kübel im Boden versenkt werden. Naja aber im Moment ist wohl an Lochgraben ohnehin nicht zu denken. Eher habe ich Angst mit dem Spaten in den Boden zu stechen. Sicher kommt dann eine Fontäne Wasser hoch, also hätte man eine Wasserleitung angestochen. Nein es ist wirklich unglaublich, wie nass es überall ist. Aber wenn das Wasser weg ist, graben wir und stellen unseren Brunnen auf. Wir freuen uns schon darauf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen